EWE Stiftung zu Gast in Leer

 

Im Vorfeld ihrer 44. Vorstandssitzung hat die EWE Stiftung in der Großen Kirche in Leer eine besondere Broschüre veröffentlicht. In ihr werden alle Orgeln vorgestellt, deren Sanierung oder Restaurierung die gemeinnützige Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 2002 gefördert hat. "Über 20 Orgeln konnten mit den jährlichen Erträgen aus dem Stiftungskapital seit 2002 restauriert, saniert und teilweise vor dem Verfall gerettet werden", erklärt Dr. Werner Brinker, Vorstandsvorsitzender der EWE Stiftung.